Workshop zum Thema "Semantische Lösungen …"
avatar

[English title: Workshop on “Semantic Solutions …” ]

Wissensmanagement
Semantische Lösungen für die Informationsintegration und Informationssuche

Die Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Publikations- und Informationssysteme IPSI veranstalten am 27. Oktober in Zusammenarbeit mit Kollegen der Hochschule Darmstadt einen Workshop zum Thema „Semantische Lösungen für die Informationsintegration und Informationssuche“ in Darmstadt.

Semantische Wissensstrukturen sind Organisationsschemata für Wissen und Informationen. Die Fachwelt bezeichnet diese Schemata als Ontologien und semantische Netze – hier fällt auch häufiger der Begriff Wissensnetze. Ontologien sind im Vergleich zu semantischen Netzen sehr streng axiomatisch aufgebaut und lassen durchaus weitreichende logische Abbildungsregeln zu. Die semantischen Netze sind dagegen „semi-formale“ Ontologien, welche konkrete Bezeichnungen der Tatbestände zulassen und weitreichende Begriffsnetze ausbilden, die jedoch die Ebene der logischen Systeme – Prädikatenlogik – nicht erreichen.

In der Netzwelt sind bisher die hochgesteckten Erwartungen des Semantic Web nicht ganz erfüllt worden, allerdings gelten semantische Technologien in kontrollierten Informationsumgebungen als Richtlinie für eine effiziente Informationsversorgung. Hierbei stehen Intranet, Fachinformationsportale, Help-Desk-Anwendungen, Peer-to-Peer-Netzwerke usw. als Beispiele für semantische Technologien, welche sich sowohl in konkreten Industrieszenarien als auch in klassischen Informationsszenarien, beispielsweise der Digitalen Bibliothek, durchaus bewährt haben.

Die wissenschaftliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit beschäftigt sich aktuell mit der Reduktion des Entwicklungsaufwandes für semantische Strukturen. Interessenten können in der jüngsten Ausgabe der Zeitschrift IWP Information Wissenschaft & Praxis aktuelle Forschungs- und Entwicklungstrends bei semantischen Technologien nachlesen.

Autor:
VISAVIS-Redaktion Ellen Drechsler

Weitere Informationen unter:
www.ipsi.fraunhofer.de [05.10.2006, ] 

© VISAVIS Verlagsgesellschaft mbH.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *