Nichtwissen ist die Voraussetzung für Kreativität, Innovation und lebenslanges Lernen
avatar

[English title: Nescience is the prerequisite for creativity, innovation, and lifelong learning]

Keine Ahnung? Umso besser!
Wie Unternehmen Nichtwissen produktiv nutzen können – ein Gespräch mit Andreas Zeuch.
Von Gundula Englisch
changeX, 3/2007

Zus.: Wie wunderbar: Wir wissen immer mehr. Und was wir nicht wissen, googeln wir uns in Sekundenbruchteilen herbei. Dumm nur, dass der schöne Traum vom unbegrenzt verfügbaren Wissen eine ziemlich fiese Kehrseite hat: Mit dem Wissen wächst auch das Nichtwissen. Aber das ist kein Grund zur Panik. Denn Nichtwissen ist die Voraussetzung für Kreativität, Innovation und lebenslanges Lernen. Und nicht zuletzt auch für Vertrauen, das gerade aus der Ungewissheit lebt. Das bedeutet: Offen sein, bereit sein für Lernen, für Entwicklung, für Neues! Das gilt für Menschen wie für Unternehmen. / 26.03.07

Lesen/erwerben Sie den Artikel online.

© changeX – Online-Magazin für Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft


Comments

Nichtwissen ist die Voraussetzung für Kreativität, Innovation und lebenslanges Lernen — 1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *