wissensmanagement online, 3/2007
avatar

ARTIKEL

Prozessoptimierung
Qualität zahlt sich aus
Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse nachhaltig optimieren sowie Produkte und Dienstleistungen qualitativ verbessern – ohne dabei die materiellen, finanziellen und zeitlichen Kapazitäten aus dem Blick zu verlieren. Das sind die Ziele des Qualitätsmanagements. Wer sich dieser Herausforderung annimmt, wird mit zufriedeneren Kunden und motivierteren Mitarbeitern belohnt. Kontinuierlicher Erfahrungsaustausch und offene Kommunikationsstrukturen helfen, diesen Prozess erfolgreich umzusetzen.

Wissensmanagement-Werkzeuge
Recherche-Tools: Masse mit Klasse
Online-Bibliothekskataloge verwalten heutzutage Millionen von Dokumenten und Einträgen. Viel zu häufig entwickelte sich die Suche in solchen Wissensschätzen bisher jedoch zu einer zeitaufwändigen Arbeit. Das soll künftig anders werden: Neue Recherche-Technologien revolutionieren derzeit das Bibliothekswesen. Das Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) setzt diese Entwicklungen bereits erfolgreich ein.

NACHRICHTEN

Telefonieren mit Mehrwert
06.03.2007 15:24 Uhr –  Wer ruft mich an? Das fragen sich 31 Prozent der Unternehmen, wenn das Telefon klingelt. Sie wollen nicht nur eine Nummer im Display sehen, sondern gerne auch wissen, wer sich hinter dem Anruf verbirgt – am besten verbunden mit weiteren Informationen, wie zum Beispiel dem Auftragsstatus.

Gehören Sie zu den Besten?
06.03.2007 13:08 Uhr –  Ab sofort werden sie wieder gesucht – die 100 besten Arbeitgeber im Mittelstand. Das Benchmarkingprojekt „Top Job“ ist in eine neue Runde gestartet. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2007.

Fehlerquoten senken, Effizienz steigern
06.03.2007 13:05 Uhr –  Die Fehlervermeidung durch interne Kontrollen kann die Effizienz von dokumentenorientierten Prozessen nachhaltig steigern. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage unter 100 Top-Managern der deutschen Wirtschaft.

Instant Messaging als Business-Lösung?
26.02.2007 16:44 Uhr –  Die E-Mail ist heute aus der Geschäftswelt nicht mehr wegzudenken. Doch wie sieht es mit Instant Messaging (IM) aus? Bereits 2012 sollen sich Technologien wie Instant Messaging, Podcast, VoIP und Video on Demand in der Geschäftswelt etabliert haben.

Wissensdurst im Mittelstand
26.02.2007 16:43 Uhr –  Der Mittelstand hat einen noch nie da gewesenen Weiterbildungsbedarf. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Die Wahrnehmung von Fort- und Weiterbildungsangeboten in mittelständischen Unternehmen“.

Mobiles Arbeiten – ein Sicherheitsrisiko?
20.02.2007 09:44 Uhr –  Gerade einmal jedes fünfte mobile Speichermedium ist derzeit komplett verschlüsselt. Diese alarmierende Zahl ergab eine Sicherheitsumfrage der Utimaco Software AG unter 1.117 Geschäftsanwendern weltweit.

KMU: Herausforderung Wissensmanagement
20.02.2007 09:43 Uhr –  Insbesondere die schnelle Integration von neuen Mitarbeitern ist in kleinen und mittleren Unternehmen ein Handlungsfeld mit großem Verbesserungspotenzial. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „ProWis – Prozessorientiertes und –integriertes Wissensmanagement für KMU“.

Managementkompetenzen für Führungskräfte
16.02.2007 15:19 Uhr –  Soziale Fähigkeiten, Führungs- und Entscheidungskompetenz – das sind die zentralen Eigenschaften, auf die es im Managementalltag ankommt. Diese Skills vermittelt das Institut für Leadership jetzt in einer 15-monatigen berufsbegleitenden Leadership Instensiv Fortbildung.

Global Learning: Personalentwicklung über Unternehmensgrenzen hinaus
16.02.2007 14:13 Uhr –  Kontinuierliche Personalentwicklung gewinnt zunehmend an Bedeutung – auch über die Unternehmensgrenzen hinaus. Künftig wollen Unternehmen ihre E-Learning-Programme vermehrt auch ihren Kunden und Vertriebspartnern anbieten, so eine Studie der amerikanischen eLearning Guild. Die neueste Version der SumTotal Enterprise Suite bietet daher Möglichkeiten, Aus- und Weiterbildungen über den eigenen Mitarbeiterstab hinaus zu verwalten.

Lesen Sie die Artikel und Nachrichten online.

© Büro für Medien, Oliver Lehnert


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *