Optimale Verfahren im Wissensmanagement von deutschen kleinen und mittelständischen Unternehmen
avatar

[English title: German small and medium-sized companies’ best practices in knowledge management]

VOLLMAR Wissen & Kommunikation (Hrsg.): Pragmatisch, einfach, gut. Erfolgreicher Umgang mit Wissen. 25 Beispiele Guter Praxis aus kleinen und mittleren Unternehmen. Eschborn: Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e. V. (AWV), 2007. 112 S.; ISBN-10: 3931193551, ISBN-13: 978-3931193553

Zus.: Unternehmen lernen am besten von den pragmatischen Lösungen anderer vergleichbarer Unternehmen – dies gilt auch für das Thema Wissensmanagement. Aus diesem Grund hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) 25 Beispiele Guter Praxis für den erfolgreichen Umgang mit Wissen bei deutschen Mittelständlern recherchiert und in kurzen Fallstudien beschrieben.
Zu finden sind diese Praxisbeispiele in einer aktuell erschienenen Broschüre: „Pragmatisch, einfach, gut – Beispiele Guter Praxis für den Umgang mit Wissen“. Die dargestellten Lösungen behandeln die ganze Bandbreite von technischen Werkzeugen bis hin zu Fragen der Unternehmenskultur. Sie zielen ab auf kleine und mittlere Unternehmen und zeichnen sich durch einen hohen Grad an Pragmatismus aus. Die Darstellung ist knapp und dank zahlreicher Bilder aus den Unternehmen anschaulich.
Die 112-seitige Broschüre ist im Rahmen der Initiative „Fit für den Wissenswettbewerb“ erschienen und wurde gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Sie wird kostenlos abgegeben und kann bestellt werden bei der AWV – Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e. V..

Herausgeber: VOLLMAR Wissen + Kommunikation, Reutlingen, www.wissen-kommunizieren.de

Bestellen Sie die kostenfreie Broschüre beim AWV oder laden Sie sie von der Homepage der BMWI-Wissensinitiative herunter.

© Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e. V..


Comments

Optimale Verfahren im Wissensmanagement von deutschen kleinen und mittelständischen Unternehmen — 1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *