Einfaches Wissensmanagement
avatar

[English title: Easy Knowledge Management]

Feggeler, A. et al.
Wissensmanagement mit Bordmitteln.
Köln: Wirtschaftsverlag Bachem (Schriftenreihe des Institut für angewandte Arbeitswissenschaft), 2007. 104 S.; ISBN: 978-3-89172-461-3 (pbk)

Zus.: Der Produktionsfaktor Wissen erlangt in einer globalisierten und technisch hoch entwickelten Wirtschaft immer mehr Bedeutung. Auch für mittelständische Unternehmen ist Wissensmanagement ein unternehmerisches Handlungsfeld. Das Wissen über Technologien, Wettbewerber, Kundenwünsche sowie zurückliegende Erfahrungen als betriebliche Ressource gezielter und schneller verfügbar zu machen, ermöglicht eine bessere Zusammenarbeit innerhalb der Betriebe, mit den Kunden sowie eine verbesserte Kooperation mit den Lieferanten. In der praktischen Umsetzung ist jedoch bei den Unternehmen häufig noch Zurückhaltung festzustellen. Ein wesentlicher Grund ist darin zu sehen, dass die angebotenen Systeme und Lösungen der spezifischen Situation des Mittelstandes wenig angemessen sind, d.h. den typischen Ausprägungen von Führungsstrukturen, Strategien, Personalressourcen, Organisationsformen sowie technischer Infrastrukturen nicht entsprechen. Der Leitfaden „Wissensmanagement mit Bordmitteln“ beschreibt einen Ansatz, der im Rahmen der Initiative „FIT für den Wissenswettbewerb“ des Bundesministeriums für Wirtschaft aus der Praxis für die Praxis zunächst gemeinsam mit Unternehmen entwickelt wurde, derzeit ebenfalls im Rahmen der Initiative in Betrieben der Verbände zur Anwendung kommt und den Unternehmen den schnellen, zielgerichteten und ressourcenschonenden Einstieg in das betriebliche Wissensmanagement leicht macht.

Autoren: Andreas Feggeler, Wilhelm Lensing, Thomas Mühlbradt, Richard Schieferdecker, Michael Strothotte

Zur google bücher Seite des Buches.

© J. P. Bachem Verlag


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *