Systematische Einführung wissensbasierter Informationssysteme – ein Praxisleitfaden
avatar

[English title: Systematic implementation of knowledge-based information systems – a manual for practice]

Huneke, V.
Angewandtes Wissensmanagement im Unternehmen. Implementierung eines wissensbasierten Informationssystems in der industriellen Prozessumgebung.
VDM Verlag Dr. Müller, 2008. 192 S.; ISBN: 978-3-639-07413-0 (pbk)

Zus.: Das Wissen und intellektuelle Kapital ist zum “vierten Produktionsfaktor” geworden. Zum Management des Wissens werden häufig IT-Systeme eingesetzt. Zur Erreichung eines positiven Kosten-Nutzen-Verhältnisses ist es wichtig, die Einführung solcher Systeme sorgfältig zu planen und zu begleiten.
Dieses Buch zeigt als Praxisleitfaden auf, wie mit Hilfe eines Phasenkonzepts eine systematische Einführung wissensbasierter Informationssysteme auf Basis der bewährten Prozesse und Workflows im Unternehmen möglich ist. Das Vorgehen ist durch die Erfahrungen aus der Anwendung in der Automobilindustrie angereichert und praxiserprobt.
Die Erfolge werden mittels einer neu entwickelten Implementierungs-Scorecard ermittelt. Mit diesem Instrument lassen sich die erzielten Veränderungen in der Unternehmenskultur, im Umgang der Mitarbeiter untereinander und mit dem Softwaresystem nachvollziehen sowie eventuelle Maßnahmen zur Steuerung ergreifen.
Dieses Buch richtet sich an alle, die im Unternehmen Wissensmanagement betreiben und Durchführung eines IT-Projekts planen oder sich im Bereich der Forschung mit der Thematik des theoretischen und praktischen Wissensmanagements beschäftigen.

Autor: Dr.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. Volker Huneke: Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Univer-sität; Projektleiter Wissensmanagement bei der Hella Leuchten-Systeme GmbH, Paderborn; Promotion am Lehrstuhl C.I.K. von Prof. Dr.-Ing. R. Koch an der Universität Paderborn; Spezialist Controlling bei der BMW AG, München.

Zur Verlagsseite des Buches.

© VDM Verlag Dr. Müller


Comments

Systematische Einführung wissensbasierter Informationssysteme – ein Praxisleitfaden — 1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *